THURGAUER KANTONALBANK

DIE STARKE BANK IM THURGAU

 

Die Thurgauer Kantonalbank (TKB) ist das führende Finanzinstitut im Thurgau. Mit einer Bilanzsumme von über 22 Milliarden

Franken und mehr als 700 Mitarbeitenden zählt die 1871 gegründete TKB zu den grösseren Banken der Schweiz. Das börsenkotierte

Finanzinstitut offeriert umfassende Leistungen für Privatpersonen, Klein- und Mittelunternehmen und die öffentliche Hand.

Im Thurgau verankert

Langfristige und auf Vertrauen basierende Geschäftsbeziehungen sind der TKB wichtig. Das zeigt sich in der persönlichen

Beratung ebenso wie in der Nähe zu ihren Kundinnen und Kunden. Mit 28 Standorten ist die TKB gut verankert im Kanton.

Bankgeschäfte lassen sich zudem im telefonischen Kontakt mit den Beraterinnen und Beratern des Beratungscenters, an über

70 Bancomaten sowie auf elektronischen Kanälen rasch und unkompliziert abwickeln.

Vielfältiges Engagement

Die TKB zählt zu den grössten Arbeitgebern im Thurgau. Sie investiert überdurchschnittlich in die Aus- und Weiterbildung

ihrer Mitarbeitenden und der Lernenden. Auf gesellschaftlicher, kultureller und sportlicher Ebene setzt sich die TKB für einen

vielfältigen Kanton ein. Mit ihrem Sponsoring-Engagement unterstützt sie verschiedene Veranstaltungen und Projekte und tritt

auch selbst als Organisatorin verschiedener Anlässe auf. Zudem unterstützt die unabhängige TKB Jubiläums-Stiftung Vereine,

Kulturinstitutionen und Kunstschaffende im Kanton.

Weitere Informationen über die TKB und ihre Leistungen für Kundinnen und Kunden sind im Internet unter www.tkb.ch zu finden.